Twins 2 – Arnie und Danny wieder als ungleiche Brüder vereint?

Nach seiner Amtsperiode als Gouverneur von Kalifornien steigt Arnold "Gouvernator" Schwarzenegger wieder voll ins Kinobusiness ein. Neben Neuauflagen der Klassiker "Running Man", "Terminator" und "Predator" gibt es nun auch Anfragen für ein Sequel der Komödie Twins – Zwillinge mit Danny DeVito.

Twins 2 – Arnie und Danny wieder als ungleiche Brüder vereint?

Universal Pictures schickte an die Schauspieler Schwarzenegger, DeVito und den damaligen Director des Films Ivan Reitman Anfragen für ein Sequel des 1988 erschienenen Films “Twins”. Interesse und Lust wären bei allen Beteiligten vorhanden, man stelle sich bloß die alten Männer in den Rollen vor, die sie damals verkörperten.

Damals war DeVito ein kleiner Gangster, der seinem Zwillingsbruder über den Weg läuft, ohne je von dessen Existenz gewusst zu haben. Danny DeVito: klein, verschlagen und eher unansehnlich. Arnold Schwarzenegger: damaliges Schönheitsideal, groß und eine Seele von Mensch. Die beiden Charaktere, die unterschiedlicher nicht sein konnten, passten perfekt zusammen und sorgten für einen Umsatz von über 215 Millionen US-Dollar bei gerade mal 15 Millionen Produktionskosten.

Dass Schwarzenegger nach seiner Auszeit in der Politik nun wieder in die Kinos kommt, wird mit gemischten Gefühlen gesehen. Immerhin ist der heute 64-Jährige nicht mehr der “Conan” oder “Terminator” von früher. Da liegen ihm Komödien a la “Kindergartencop” sicher besser.

Weitere Themen: The Expendables 3 – Fakten & News, Terminator 5: Genisys, ESCAPE PLAN, The Last Stand, Terminator, THE EXPENDABLES 2

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz