Bill Gates: Apple muss vielleicht auf Surface reagieren

von

Apple hält das Mobil-Betriebssystem iOS für das optimale Tablet-Betriebssystem – Microsoft geht mit Windows 8 und dem eigenen Tablet Surface einen anderen Weg. Bill Gates glaubt, dass Apple als Reaktion auf das Microsoft-Tablet seine Strategie ändern müssen wird.

Bill Gates: Apple muss vielleicht auf Surface reagieren

Tim Cook hatte sich letzten Monat im Rahmen der “D”-Konferenz zu den verschiedenen Herangehensweisen ans Tablet-Geschäft geäußert. Laut Cook führe die Installation eines Desktop-Betriebssystems – auch, wenn es ein angepasstes ist – auf einem Tablet nicht zum bestmöglichen Produkt: “Wenn man sagt, dass das ein weiterer PC ist, dann zieht man plötzlich den ganzen Ballast des PC-Marktes mit sich und man bekommt etwas, was nicht so gut ist.“ Die Verschmelzung eines Tablet mit einem PC lasse ein Produkt entstehen, das für seine Aufgabe nicht das bestmögliche sei. Ein Kühlschrank mit einem eingebauten Toaster sei in der Summe kein gutes Gerät.

Der Microsoft-Mitgründer Bill Gates sieht das – wenig überraschend – anders: Dem Journalisten Charlie Rose erklärte Gates, dass Kompromisse in diesem Bereich keine Notwendigkeit seien: “Man kann alles, was man an einem Tablet mag und alles, was man an einem PC mag in einem Gerät haben. Und das sollte dann die Sichtweise der Menschen verändern”, meint der Vorgänger des Microsoft-Chefs Steve Ballmer.

Microsoft hatte schon zur Jahrtausendwende zusammen mit Partnern auf Tablet-PCs gesetzt. Diese konnten sich aber nicht durchsetzen; erst das iPad wurde der erste wirklich erfolgreiche Tablet-Rechner – und zwar mit einem Mobil-Betriebssystem. Gates glaubt, dass Microsoft die Idee einfach “viel zu früh” hatte, “es gab einige Dinge, die man hätte anders machen können”. Apple und Steve Jobs hätten es 2010 geschafft, den richtigen Zeitpunkt zu finden und ein richtiges “Paket” zusammen zu stellen.

Rose wollte von Gates wissen, ob Apple auf das Surface reagieren und möglicherweise ebenfalls ein Tablet mit einem Desktop-Betriebssystem – also einer Version des Mac OS X – einführen müsste. Gates erklärte zunächst, dass der Markt sich noch nicht wirklich für eine Variante entschieden habe. Dass Apple ein ähnliches Gerät wie das Surface herstellen werde, sei aber durchaus eine wahrscheinliche Möglichkeit.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: Microsoft Surface, iPad 3, Microsoft


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

  • iPhone 6 Plus im Langzeittest:...

    iPhone 6 Plus im Langzeittest: Fazit

    Ob das große iPhone 6 Plus ein besseres iPhone ist und für welches der neuen Modelle man sich entscheiden sollte, erfahrt ihr in diesem Fazit zum Langzeittest... mehr

  • DiskMaker X

    DiskMaker X

    DiskMaker X (ehemals Lion DiskMaker) ermöglicht euch das Erstellen bootbarer Medien, mit denen ihr Mac OS X Lion, Mountain Lion sowie Mavericks installieren... mehr

  • Kostenlose und reduzierte Apps...

    Kostenlose und reduzierte Apps für iPhone,...

    Hier sind sie wieder, die kostenlosen und reduzierten Apps für iPhone, iPad, iPod touch und Mac. Mit dabei: Musikfernsteuerung, Knobeleien und ein RAW-Entwickler... mehr

Anzeige
GIGA Marktplatz