Hitman - Film - An einem Sequel wird bereits gearbeitet

Leserbeitrag
6

Trotz einiger Kritiken fand die Film – Adaption von Hitman bei vielen Fans Anklang. Der Film spiele weltweit knapp $100 Millionen ein. Und das nur an den Kinokassen. ( Video- und Tv-Erlöse nicht eingerechnet.) Bei einem Budget zwischen $24 und $30 Millionen gab es einen beträchlichten Gewinn. So wundert es einen kaum, dass bereits an einem Sequel gearbeitet wird.

IESB zufolge wurde Kyle Ward als Drehbuchautor engagiert- ein sehr junger Schreiber, der unter anderem auch das Drehbuch zu Kayne & Lynch schrieb in den niemand geringeres als Bruce Willis persönlich mitspielen soll.

Daniel Alter, Adrian Askarieh und Chuck Gordon übernehmen wieder den Job als Produzenten.
Der Hitman des ersten Teils, gespielt von Timothy Olyphant, wird aller Wahrscheinlichkeit nach auch für das Sequel die Rolle des Hitmans übernehmen.

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz