Charlie Sheen - Wird geröstet und kriegt eine neue Sitcom

Martin Beck
9

Da isse wieder, die News-Maschine schlechthin: Charlie Sheen – der diesmal nicht nur die Premiere der neuen "Two and a half men" Staffel torpediert, sondern auch eine eigene neue Serie am Start hat.

Charlie Sheen - Wird geröstet und kriegt eine neue Sitcom

Am 19. September wird in Amerika die erste “Two and a half men”-Folge ohne Charlie Sheen ausgestrahlt. Ebenfalls am 19. September, allerdings eine Stunde später, geht “Roast of Charlie Sheen” auf Sendung, eine Sendung, in der Freunde, Feinde und Weggefährten des “Gastgebers” eine Stunde lang Spottkübel ausschütten dürfen.

“Man könnte sagen, ich sammle schon eine ganze Weile Brennholz für diesen Roast. Es wird Zeit, ihn anzuzünden”, so Sheen, der damit zweifellos eine saftige Konkurrenz zu seinem ehemaligen Brötchengeber ins Programm hievt. Ashton Kutcher vs. “the lord of chaos”: Die Sympathien sind bereits jetzt klar verteilt.

Des weiteren gibt es auch Neuigkeiten zur nächsten TV-Serie von Charlie Sheen. Sie wird von Lionsgate produziert und eine serielle Adaption des Films “Die Wutprobe” sein, in dem Jack Nicholson als leicht reizbarer Therapeut seine Patienten einem Anti-Aggressionstraining unterzieht. Charlie Sheen wird nicht nur die Hauptrolle übernehmen, sondern auch als Produzent an Bord sein.

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz