Clive Barker's Jericho: Erschreckende Eindrücke

Leserbeitrag
2

(Max)"Clive Barkers Jericho" mausert sich langsam zu einer echten Mutprobe unter den Horrorspielen. Bizarre Kreaturen hat man schon bei vielen Genrevertretern gesehen, doch "Jericho" geht einen Schritt weiter. Schon der Anblick der neuen Momentaufnahmen kann für nicht mehr enden wollende Panikattacken sorgen. Hier gilt: Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Clive Barker's Jericho: Erschreckende Eindrücke

Wer den Katakomben der mysteriösen Stadt “Jericho” einen Besuch abstattet, sollte über genügend Feuerkraft und eiserne Nerven verfügen. Zu Gesprächen zeigen sich die gefallenen Kreuzritter nämlich nicht bereit. Unsere Kollegen von Worthplaying zeigten sich jedoch tapfer und schossen einige Bilder von den Kreaturen in “Jericho”. Eine Mutprobe, die der verantwortliche Fotograf fast mit dem Leben bezahlt hätte.

Der Meister der Angst Clive Barker ist an dem Projekt maßgeblich beteiligt und versorgt Mercury Steam mit seinen Visionen. Das Ergebnis kann sich wahrlich sehen lassen. Barker wird uns auch in Zukunft das Fürchten lehren. Vor kurzem hat er angekündigt, drei weitere Spiele zu produzieren. Mit näheren Informationen ist jedoch nicht vor dem Release seines aktuellen Projektes “Jericho” zu rechnen.

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz