Clive Barker's Jericho - Im Fadenkreuz der BPjM

Leserbeitrag
18

(Max) Die PC-Fassung von "Clive Barkers Jericho" ist kaum einen Monat im Handel erhältlich, da droht diese bereits wieder zu verschwinden. Codemasters entschied sich nämlich den Titel trotz fehlender Einstufung der USK zu veröffentlichen, was den Weg für eine mögliche Indizierung ebnete. Und tatsächlich: Das entsprechende Verfahren wurde nun von der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) eingeleitet.

Clive Barker's Jericho -  Im Fadenkreuz der BPjM

Die Chance, dass der Titel hierzulande bald auf dem Index landet, stehen nicht schlecht. “Clive Barkers Jericho” geizt nämlich nicht gerade mit Blut – und harten Splattereffekten. Die Entscheidung des Gremiums wird in Kürze erwartet.

Sollte das Urteil so ausfallen, wie von allen erwartet, darf die PC-Fassung des Horror-Shooters nicht mehr beworben und hierzulande nur noch unter der Ladentheke verkauft werden. Die Xbox 360 – und PS3 Umsetzungen sind in Deutschland gar nicht erst erschienen.

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz