DVD-Check: Invasion

Leserbeitrag
9

(Christiane) Invasion ist das mittlerweile dritte Remake des Films Die Dämonischen von Don Siegels Finney und das erste Hollywood Werk des deutschen Regisseurs Oliver Hirschbiegel, der sich durch Filme wie Der Untergang und Das Experiment einen Namen gemacht hat. Ob der Streifen überzeugen kann, klären wir heute.

DVD-Check: Invasion

Bei der Wahl der Besetzung ist auf Nicole Kidman in der Hauptrolle zurückgegriffen worden, die sich mit mysteriösen Wesen und Begebenhiete rein filmtechnisch schon etwas auskennt. Ihr männliches Pondon ist der neue blonde Bond-Darsteller Daniel Craig. Die Beiden kommen einer extraterrestrichen Epidemie auf die Spuren, welche die Zellen der Menschen im Schlaf verändert. Die Infizierten verlieren jedes menschliche Gefühl und so kommt es zu einer spannenden und nervenaufreibenden Flucht vor der auserirdischen Lebensform.

Der Film ist realistisch gefilmt und man kann sich absolut in die Lage der Protagonisten hineinversetzen. Die Spannung baut sich konstant auf, allein das Ende hätte etwas spektakulärer sein können. Nach den ersten Testvorführungen kam der Film des Deutschen bie den Amerikanern aber nicht so gut an, so dass der Produzent Nachdrehs veranlasste, bei denen Oliver Hirschbiegel nicht mehr willkommen war. An seiner Stelle kamen die Wachowskil Brüder und James McTeigue ans Set. Vielleicht hat der Film dadurch auch etwas an Speed hinzubekommen, denn die Deutschen lieben ja so oft das “Realistische Kino” und setzten weniger auf Science-FIction Effekte.

Wie findet Ihr den Film? Habt Ihr die Vorgänger “Die Körperfresser kommen” (mit Donald Sutherland und Jeff Goldblum) und “Body Snatchers” gesehen? Welchen findet Ihr am besten? Dies und mehr könnt Ihr gerne in die COMMENTS posten.

Quiz wird geladen
Bildquelle: © Sony Pictures Entertainment
James Bond - Quiz: Teste dein Wissen über Agent 007
Die wichtigste Frage zuerst. Wie trinkt James Bond seinen Martini?

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz