Eddie Murphy - Hat keinen Bock mehr auf Familienfilme

Martin Beck
10

Was gab es nicht von Eddie Murphy in den letzten 10 Jahren? Gute Filme und Interviews. Doch das ändert sich jetzt, angefangen mit einem Interview im Rolling Stone.

Eddie Murphy - Hat keinen Bock mehr auf Familienfilme

Eddie Murphy über seinen Kiddie-Crap der letzten Jahre:
“I don’t have any interest in that right now. There’s really no blueprint, but I’m trying to do some edgy stuff. And I only want to do what I really want to do, otherwise I’m content to sit here and play my guitar all day. I always tell people now that I’m a semiretired gentleman of leisure, and occasionally I’ll go do some work to break the boredom up.”

Eddie Murphy über “Beverly Hills Cop”:
“They’re not doing it. (Anmerkung: gemeint ist “Bevery Hills Cop 4″) What I’m trying to do now is produce a TV show starring Axel Foley’s son, and Axel is the chief of police now in Detroit. I’d do the pilot, show up here and there. None of the movie scripts were right; it was trying to force the premise. If you have to force something, you shouldn’t be doing it. It was always a rehash of the old thing. It was always wrong.”

Eddie Murphy über eine mögliche Rückkehr zu Stand-Up:
“If I ever get back onstage, I’m going to have a really great show for you all. An hour and a half of stand-up and about 40 minutes of my shitty band. But I haven’t done it since I was 27, so why fuck with it? But that’s just weighing both sides. It comes up too much for me to not do it again. It’s like, when it hits me, I’ll do it, eventually.”

Nun denn, der Herr Superstar. Hat eigentlich keinen Bock mehr, aber wenn jemand seiner Vorstellung von “edgy” entspricht, könnte er eventuell mal den Finger aus der Nase ziehen.

Mit anderen Worten: Die Kiddie-Sackgasse hat die abschließende Wand erreicht und alternative Drehbücher sind inzwischen komplett abwesend. Und für den Satz “if you have to force something, you shouldn’t be doing it” gehört er übers Knie gelegt – der einstige Coolman, der immerhin “Beverly Hills Cop”, ““, “” und “” auf dem Kerbholz hat. Vielleicht kriegt er ja wirklich noch die Kurve, hoffentlich beginnend mit “Aushilfsgangster” und fortgeführt dann mit der Moderation der nächstjährigen Oscars.

In diesem Sinne, ein inspirierendes Zitat aus “Beverly Hills Cop”: “Also Leute, das ist echt der sauberste und gemütlichste Streifenwagen, in dem ich je gesessen habe. Kann ich hier mit meiner Schrankwand einziehen?”

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz