Gaddafi ist tot - Und eine US-Sitcom wusste bereits '87 Bescheid!

Martin Beck
10

Schon mal was von "Second Chance" gehört? Das war eine kurzlebige US-Sitcom mit Matthew Perry, deren erste Folge im Himmel spielt. Das eingeblendete Datum dabei: der 29. Juli 2011.

Gaddafi ist tot - Und eine US-Sitcom wusste bereits '87 Bescheid!

Petrus begrüßt nun nacheinander frische Leichen und entscheidet, ob sie in den Himmel oder die Hölle kommen. Als erstes ist eine Schönheitskönigin dran, die von der Zweitplazierten von der Bühne gestoßen wurde, und als zweites erscheint dann tatsächlich Gaddafi.

Zuerst mag er es gar nicht glauben, dass er tot ist, doch Petrus versichert ihm “oh yes, you’re quite dead, completely dead.” Natürlich wird Gaddafi in die Hölle geschickt, wo er auf alle Ewigkeit einen Bombengürtel tragen muss, der alle zwei Minuten in die Luft fliegt. LACHER!

Okay, und jetzt nochmal zum Mitschreiben: “Second Chances”, eine popelige US-Serie mit Konservenlachern, hat 1987 vorausgesagt, dass Gaddafi am 29. Juli 2011 sterben wird.

Der Tag war falsch, zugegeben, aber DAS JAHR STIMMTE!

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz