Metal Gear Solid 5 – Hideo Kojima vertraut seinem Team

Leserbeitrag

Hideo Kojima, Entwickler der legendären Metal Gear-Reihe, hat erste Ideen für den fünften Teil von Metal Gear Solid, vertraut jedoch komplett auf die Kreativität seiner jüngeren Mitarbeitern an.

In einem Interview mit 1Up.com sagte Hideo: ”Ich hatte bereits drei erste Konzepte für MGS5. Für mich und MGS5 ist es aber am besten, wenn wir diese nicht verwenden. Wenn wir eine dieser Ideen verwenden, muss ich wieder sehr stark mit involviert sein, was ich jedoch nicht möchte.”

Vom Team gab es bisher auch gute Ideen, so Kojima. So kann er sich selbst darauf konzentrieren, als Produzent mitzuwirken.
Ob sich die Qualität der MGS-Reihe dadurch verschlechtert oder verbessert, bleibt bis zum Release einer Demo oder des Spiel abzuwarten.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Metal Gear Solid 5: Phantom Pain

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz