Hideo Kojima wird offiziell zur Legende erklärt!

Marco Schabel

Nachdem der Metal Gear Solid-Schöpfer Hideo Kojima ein turbulentes Jahr hinter sich hat, gründete er jüngst sein eigenes unabhängiges Studio. Und jetzt wird Meister Kojima auch ganz offiziell zur Legende erklärt.

7.911
Metal Gear Solid 5 Phantom Pain: Hideo Kojimas rührendes Abschiedsvideo

Im vergangenen Jahr dominierten nur wenige Themen die Nachrichtenwelt der Videospielindustrie so sehr, wie all die Gerüchte und Negativmeldungen um Hideo Kojima. Der ehemalige Konami-Mitarbeiter hätte ein so erfolgreiches Jahr haben können, mit dem Launch von Metal Gear Solid 5 Phantom Pain und dem Engagement für das Horror-Spiel Silent Hills. Letzteres wurde jedoch eingestellt, die Zusammenarbeit mit Konami im Dezember endgültig beendet. Doch Hideo Kojima lässt sich von solchen Ereignissen nicht entmutigen. Unter altem Namen gründete er das Entwicklerstudio Kojima Productions mit nur vier Mitarbeitern und arbeitet bereits an einem neuen Spiel für PlayStation 4 und PC, sowie möglicherweise die Xbox One und Nintendo NX. Künftig will der Meister-Entwickler aber auch andere Wege einschlagen und vielleicht viel mehr Filme und Animationen machen, als Spiele. Eine Motivation mit Letzteren fortzufahren, könnte jetzt aber die neueste Auszeichnung für Hideo Kojima liefern.

Konami bastelt bereits am nächsten Metal Gear!

20 Menschen können bereits von sich behaupten, ganz offiziell mit Auszeichnung eine Entwickler-Legende zu sein. Zu diesen gehören natürlich auch bekannte Namen wie Nintendo-Legende Shigeru Miyamoto, Civilization-Schöpfer Sid Meyer, Final Fantasy-Entwickler Hironobu Sakaguchi und Valves Big Boss Gabe Newell. Der 21. Vertreter dieser Liste wird, wie heute bekannt gegeben wurde, Hideo Kojima. Die Liste, um die es hier geht, ist die Hall of Fame der Academy of Interactive Arts and Sciences, ein Awards, der seit 1998 jährlich an Videospiel-Persönlichkeiten vergeben wird, die Großes und Innovatives für die Industrie bewirkt haben. Überreicht wird der Preis im Rahmen des DICE-Summits im Februar von niemand Geringerem, als Guillermo del Toro, dem Filmemacher, der mit Hideo Kojima an Silent Hills arbeiten sollte.

Das DICE Summit findet vom 16. Bis zum 18. Februar in Los Angeles statt und beherbergt auch die Vergabe der DICE Awards, einem der renommiertesten Preise der Videospielwelt. Hoffen wir mal, dass Hideo Kojima diesen Preis entgegen nehmen darf.

Weitere Themen: Metal Gear Solid 5: Phantom Pain

Neue Artikel von GIGA GAMES