Star Trek 12 – J.J. Abrams führt wieder Regie

Leserbeitrag

Nun ist es Offiziell, J.J. Abrams wird auch in Star Trek 12 wieder Regie führen. Laut Insiderberichten sei die Pre-Production schon angelaufen und das Drehbuch soll Ende des Monats bereits fertig sein.

Schon 2009 führte J.J. Abrams beim Neuanfang des Franchise Regie und es wurde der

erfolgreichste Star Trek Film der bis zum damaligen Zeitpunkt produziert wurde. Die Einspielergebnisse beliefen sich auf rund 385 Millionen Dollar und einen Monat nach dem Verkauf auf DVD und Blu-Ray im November 2009 wurde allein in den USA ein Gewinn von mehr als 82 Millionen Dollar erzielt. Also ist es kein Wunder das Paramount schnell eine Fortsetzung forderte, die sich aber hinzog und das angestrebte Ziel – den neuen Film im Juni 2012 zu veröffentlichen – um ein halbes Jahr auf den Dezember 2012 verschoben wurde.

Die Frage wer denn überhaupt Regie führen würde ist laut Vulture nun geklärt und J.J. Abrams wird wieder den Posten des Regisseurs besetzen. Insider berichten zudem, dass mit dem Drehbuch Ende des Monats zu rechnen sei und die Pre-Production bereits begonnen hätte.

Fans der Serien müssen sich wohl leider weiter gedulden, denn CBS, die die Serienrechte an Star Trek innehaben, lehnten bisher jedes Angebot einer neuen Fernsehserie dankend ab.

Weitere Themen: Star Trek, Star Trek Into Darkness, Star Trek

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz