EA - John Riccitiello findet Call of Duty langweilig

Leserbeitrag
24

John Riccitiello, Chef des Producers EA, gab in einem Interview mit kotaku.com bekannt, dass er Call of Duty langweilig fände. Es würden sich immer anfühlen, ,,als wenn sie (Infinity Ward) das gleiche Spiel noch mal machen würden.”

EA wird dem nächst neue Ableger von Battlefield: Bad Company und Medal of Honor veröffentlichen. Diese sollen eine Konkurrenz für Modern Warfare 2 bieten. Außerdem meinte Riccitiellio in der Hinsicht auf den neuen Battlefield-Teil:,,Wir denken, wir haben einen Vorteil über Modern Warfare 2 durch unseren Multiplayer”.

Weitere Themen: Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz