LulzSec - Persönliche Daten der Hackergruppe veröffentlicht

Jonas Wekenborg
5

Der spontane Abschied aus dem Business war anscheinend doch nicht geplant, sondern eher Konsequenz einer vorangegangenen Aktion. LulzSecs Daten können nämlich nun im Internet bewundert werden.

LulzSec - Persönliche Daten der Hackergruppe veröffentlicht

Die Hackergruppe LulzSec hatte sich nicht nur bei Publishern, Spielern und Gesetzeshütern unbeliebt gemacht. Auch andere Hacker-Gruppen waren nicht ganz einverstanden mit den Aktionen und schlugen so mit voller Härte zurück.

Das “A-Team” hat nach ihrem Angriff auf LulzSecs Server nämlich nun persönliche Daten der Mitglieder sowie IPs und mögliche Aufenthaltsorte veröffentlicht. Daneben gab es einen zeitlichen Ablauf von der Entstehung Anonymous bis zur Gründung LulzSec.

Angeblich haben sich die Mehrheit der Gruppe bereits irgendwo versteckt, während nur zwei für die Twitter-Meldungen und die Veröffentlichung der gehackten Daten verantwortlich waren. Die zeitliche Übereinstimmung zwischen dem Erscheinen dieser Daten und dem Rückzug der Gruppe in den Ruhestand deutet darauf hin, dass der Abgang nach genau 50 Tagen wohl nicht geplant gewesen war.

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz