Warner - Sackt Entwickler Snowblind ein

Leserbeitrag
2

(Martin) Trotz der schwierigen wirtschaftlichen Lage, hat Warner Bros. Interactive das Entwicklerstudio Snowblind Entertainment gekauft. Die renomierten Macher von “Baldur’s Gate: Dark Alliance”, “Champions: Return to Arms” und “Justice League Heroes” sollen das Spieleportfolio des mächtigen Filmriesen verstärken.

Martin Tremblay, President von Warner Bros. Interactive Entertainment, sagte zum Kauf des Entwicklers: “Der Kauf von Snowblind ist ein wichtiger Meilenstein für unsere Spiele-Sparte und erlaubt uns, unsere Entwicklungskapazitäten noch weiter auszubauen.”. Neue Projekte von Snowblind sind derzeit nicht bekannt.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz