Sierra entwickelt Robert Ludlum's The Bourne Conspiracy - Robert Ludlum's The Bourne Conspiracy- Bournes Identitätsfindung auf NextGen

Leserbeitrag
1

(Pat) Ob eine Marke es zu echtem Weltruhm gebracht hat, lässt sich heutzutage schlicht und ergreifend an der Existenz einer Versoftungs-Lizenz festmachen. Beim 30 Millionen-Dollar-Elite-Agenten Jason Bourne und der "Bourne Conspiracy" hat sich Publisher Sierra Games die Rechte gesichert und plant nun ein Stealth-Actiongame bis Sommer 2008 auf den Markt zu bringen.

Sierra entwickelt Robert Ludlum's The Bourne Conspiracy - Robert Ludlum's The Bourne Conspiracy- Bournes Identitätsfindung auf NextGen

Die Karriere von Jason Bourne kann sich sehen lassen: Zuerst als Bestseller aus der Feder von Robert Ludlum gefeiert, dann in Hollywood mit Oskarpreisträger Matt Damon über den roten Teppich gewandert und nun als virtueller Heldencharakter von Entwicklerschmiede High Moon Studios gen NextGen befördert. Das Spiel soll eine ausgewogene Mixtur aus Buchvorlage und dem ersten Spielfilm “Die Bourne Identität” werden. Da ist es naheliegend, den Handlungskern auf die Entdeckung von Jason Bournes wahrer Identität zu setzen und das ganze als spektakuläre Stealth-Action aufzuziehen. Das Setting und Gameplay sollen dementsprechend an die Filme angelehnt sein und die Verwandlung Bournes vom Auftragskiller zum meistgesuchtesten Agenten cineastisch umgesetzt werden.

Drei erste Screenshots vom virtuellen Bourne liefern uns einen Ersteindruck von der verschwörerischen Agentenaction für PS3 und Xbox360.

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz