Sushi Girl - Luke Skywalker zertrümmert Kniescheiben

Martin Beck
6

Noch ein kleiner Nachschlag zur Comic Con: Der coole Trailer für "Sushi Girl", einen knallharten Gangsterfilm mit Mark "Luke Skywalker" Hamill!

Sushi Girl - Luke Skywalker zertrümmert Kniescheiben

Uns Luke spielt hier, wunderbar ausstaffiert mit Wallelocken und Nickelbrille, einen von fünf Gangstern, die sich Jahre nach einem schiefgelaufenen Diamantenraub um eine mit Sushi drapierte nackte Frau versammeln und ihre Beute zurückergattern wollen.

Obwohl der für den Raub verknackte Gangster (Noah Hathaway) seine Kollegen nicht verpfiffen hat, ist dennoch unklar, wohin die Beute verschwunden ist. Jeder, der “Reservoir Dogs” gesehen hat, kann sich nun ausmalen, dass die Stimmung beim Sushi-Futtern langsam Richtung unschön kippen wird.

Knarzige Gaunergesellen, massive Gewaltbereitschaft und finanzielle Habgier: eine von jeher charmante Kombination für einen launigen Abend voller Schimpfwörter, mieser Finten und tiefsitzender Fleischwunden. Und mittendrin thronen zwei schöne Titten plus lecker Fisch. Yummi!

So richtig neu ist bei “Sushi Girl” eigentlich gar nichts, doch ein schicker Trailer plus eine aus allen B-Nähten platzende B-Fressen-Besetzung ist ja auch was wert. Neben Mark Hamill, der inzwischen wie das genaue Gegenteil des jungen Luke Skywalker aussieht, sind auch noch Michael Biehn, Danny Trejo, Tony Todd, James Duval und Andy Mackenzie anwesend.

Besondere Erwähnung bei “Sushi Girl” verdient noch die Teilnahme von Noah Hathaway, der seit 17 Jahren keinen Film mehr gedreht hat und doch jedermann als Atreju aus “” ein Begriff sein dürfte. Eigentlich müsste bei jedem seiner Auftritte Limahls wunderbarer Titelsong eingespielt werden, was aber natürlich noch mit Regisseur Kern Saxon abzusprechen wäre. “Neverending stohohory, ahahahahaaaha…”

“Sushi Girl”: kommt 2012 in die amerikanischen Kinos. Rock’n Roll!

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz