Besetzungscouch: Nicolas Cage, Star Trek 3 & The Huntsman

Christoph Koch
2

Auch in dieser Woche haben wir wieder die Top 3 der spannendsten Besetzungs-News für euch zusammengesucht und präsentieren sie euch in unserer neusten Ausgabe der Besetzungscouch! Diesmal mit von der Partie: Nicolas Cage, “Star Trek 3″ und “The Huntsman”.

Besetzungscouch: Nicolas Cage, Star Trek 3 & The Huntsman
Bildquelle: ©Universal Pictures

Das Besetzungskarussell Hollywoods steht nie still und ständig sind die Filmschaffenden der Traumfabrik in Gesprächen oder treffen wichtige Entscheidungen für kommende Projekte. Auch der größte Film-Fan kann da schnell mal den Überblick verlieren. Damit ihr jedoch immer auf dem Laufenden seid und die heißesten Casting-Entscheidungen und Gerüchte auf dem Schirm habt, tragen wir für euch die besten Besetzungs-News der Woche zusammen und präsentieren sie euch kompakt in unserer “Besetzungscouch”! In dieser Woche gibt es Neuigkeiten zu “Star Trek 3″, Nicolas Cage findet eine neue Film-Rolle und das “Snow White and the Huntsman”-Spin-off rettet sich aus den Schwierigkeiten. Viel Spaß!

Nicolas Cage übernimmt Hauptrolle in der neuen Komödie des “Borat”-Regisseurs

Der “Borat”-Regisseur Larry Charles bereitet bereits fleißig seinen nächsten Komödien-Hit vor und hat jetzt auch seinen Hauptdarsteller gefunden. Nicolas Cage wird in “Army of One” in die Rolle des einfachen Mannes schlüpfen, der sich auf den Weg macht, Osama bin Laden zur Strecke zu bringen.

Klingt verrückt? Ist es aber gar nicht, denn die Geschichte basiert auf dem Handwerker Gary Faulkner aus Colorado, der es sich mit einem Schwert bewaffnet zur Aufgabe gemacht hat, still und heimlich Pakistan und Afghanistan zu infiltrieren, um Osama bin Laden eigenhändig um die Ecke zu bringen. Schon im März sollen die Dreharbeiten beginnen und Regisseur Larry Charles hat schon verlauten lassen, dass er sich dabei am Stil seiner bisherigen Filme orientieren wird. Wir lassen einmal Nicolas Cage für uns sprechen, der ganz gut zeigt, wie wir reagierten, als wir von dieser Geschichte erfahren haben:

Die Top 10 der besten Actionfilme

“Snow White and the Huntsman”-Spin-off “The Huntsman” findet neuen Regisseur

Das ging fix: Nachdem “Die Verurteilten”-Regisseur Frank Darabont erst vor ein paar Tagen das Projekt “The Huntsman” aufgrund kreativer Differenzen verließ, scheint jetzt ein neuer Regisseur für das “Snow White and the Huntsman”-Spin-off gefunden zu sein.

Wie Schmoes Know berichtet, übernimmt der für “Snow White and the Huntsman” oscarnominierte Visual Effects Supervisor Cedric Nicolas-Troyan den Platz auf dem Regiestuhl. Sollte euch dieser Name irgendwie bekannt vorkommen, dann dürfte das daran liegen, dass er ebenfalls als Regisseur für das etwas in der Versenkung verschwundene “Highlander”-Reboot angesetzt ist. Ob das immer noch der Fall ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt unbekannt. Als sicher kann jedoch angesehen werden, dass “The Huntsman” damit womöglich das Regiedebüt von Cedric Nicolas-Troyan markiert.

“The Huntsman” soll die Geschichte erzählen, wie sich Huntsman Eric (Chris Hemsworth) und Queen Ravenna (Charlize Theron) trafen, noch vor der Ereignissen in “Snow White and the Huntsman”. Noch ist nicht klar, ob “The Huntsman” nun ein Sequel mit Flashbacks wird oder doch eher ein Prequel des Films.

Das wird dann wohl der neue Regisseur herausfinden müssen, der immerhin schon knapp 20 Jahre Erfahrung im visuellen Bereich mitbringt und unter anderem an der “Fluch der Karibik”-Reihe und dem “Ring”-Franchise mitarbeitete, aber auch als Second Unit Regisseur bei “Snow White and the Huntsman” und “Maleficent” agierte. Könnte also was werden! Wir sind gespannt.

Simon Pegg wird zum Co-Autor des “Star Trek 3″-Skripts

In den letzten Monaten gab es ein ganz schönes Hin und Her hinter den Kulissen von “Star Trek 3″. Roberto Orci, der schon als Produzent bei “Star Trek” und “Star Trek: Into Darkness” fungierte, sollte nach dem Abgang von J.J. Abrams zu “Star Wars: Das Erwachen der Macht” eigentlich die Regie von “Star Trek 3″ übernehmen, doch dieser gab erst vor kurzem den Posten ab.

Paramount war jedoch recht schnell damit, Orki zu ersetzen, denn an seiner Stelle wird nun Justin Lin die “Star Trek”-Zügel in die Hand nehmen. Im gleichen Atemzug wurde auch ein Starttermin für 2016 angepeilt. Jetzt findet sich ein neues Team an Drehbuchautoren zusammen, die dem “Star Trek 3″-Skript noch einmal den letzten Schliff verleihen sollen. Mit dabei ist auch Simon Pegg, der in den bisherigen “Star Trek”-Reboots den Charakter Scotty verkörperte.

Wer jetzt überrascht sein sollte, den Schauspieler im Drehbuch-Team wiederzufinden, dem sei gesagt, dass er auch schon bei der Cornetto-Trilogie – bestehend aus “Shaun of the Dead”, “Hot Fuzz” und “The Worlds End” - die Feder schwang und somit schon seine Erfahrungen im Skript-Bereich sammeln konnte.

 

Neue Artikel von GIGA FILM