Peter Molyneux

Alle Artikel zu Peter Molyneux
  1. Godus: Prototyp im neuen Video

    Maurice Urban 2
    Godus: Prototyp im neuen Video

    Das wird knapp: Noch rund 100.000 Pfund muss 22 Cans mit ihrem Godus Kickstarter sammeln, um die Finanzierung des Projekts du garantieren. Um noch ein paar neue Leute zu überzeugen, veröffentlicht man nun ein Gameplay-Video des Prototyps.

  2. 22 Cans: "Wir werden nur ein Spiel machen"

    Maurice Urban
    22 Cans: "Wir werden nur ein Spiel machen"

    Mit seinem neuen Studio 22 Cans hat sich Peter Molyneux wieder zahlreiche revolutionäre Sachen vorgenommen. Wie viele er davon jedoch erreichen wird, ist fraglich – denn 22 Cans wird lediglich ein Spiel entwickeln.

  3. Peter Molyneux: Spieleindustrie ist faul geworden

    Maurice Urban 4
    Peter Molyneux: Spieleindustrie ist faul geworden

    Demnächst veröffentlicht Peter Molyneux Curiosity, sein erstes Spiel nach dem Abschied von Lionhead und Microsoft. Das Leben als Indie-Entwickler scheint Molyneux zu gefallen, denn ohnehin sei die Branche viel zu faul geworden.

  4. Peter Molyneux: "Freemium Games sind meistens nur Demos"

    Maurice Urban 1
    Peter Molyneux: "Freemium Games sind meistens nur Demos"

    Peter Molyneux hat mit seinem neuen Unternehmen 22 Cans Einiges vor und scheut dabei vor Experimenten nicht zurück. Auch an Freemium Games ist der Gründer der Lionhead Studios interessiert – auch wenn ihm die derzeitige Situation der kostenlosen Spiele nicht...

  5. E3: Molyneux erwartet Ankündigung von Bungie

    Maurice Urban 2
    E3: Molyneux erwartet Ankündigung von Bungie

    In etwa zwei Wochen startet die E3 2012 in Los Angeles, mit dabei ist auch Peter Molyneux. Diesmal ist die Entwicklerlegende jedoch nicht für Microsoft oder Lionhead unterwegs, sondern ist als Kommentator tätig. Vorab spricht Molyneux schon einmal über seine...

  6. What would Molydeux: Über 250 neue Indie-Konzepte

    Jonas Wekenborg 2
    What would Molydeux: Über 250 neue Indie-Konzepte

    So wünscht man sich das doch. Das Twitter-Phantom “Peter Molydeux” rief die Indie-Games-Branche zusammen, um waghalsige, irrwitzige Spieleideen umsetzen zu lassen. Das Event “What would Molydeux” ist nun erfolgreich beendet – mit mehr als 250 neuen Konzepten.

GIGA Marktplatz