Metacritic – Nun auch mit Bewertungen für Spieledesigner

von
Leserbeitrag

Die Website Metacritic ist euch mit Sicherheit ein Begriff, dort werden Durchschnittswertungen von Spielen, Filmen und weiteren Dingen aufgelistet. Nun führte man eine neue Kategorie ein.

Jetzt werden nämlich auch die Karrieren von Leuten der Spieleindustrie wie z.B. dem Lionhead Gründer Peter Molyneux in Punkten berechnet. Herangezogen werden dazu die Titel, an denen die besagten Leute mitgearbeitet haben. Der durchschnittliche Metascore dieser Spiele ist dann auch die Punktzahl der Karriere.

So kann zum Beispiel Metal Gear Solid Mastermind Hideo Kojima eine Bewertung von 83% aufweisen, Ken Levine, der Mann hinter Spielen wie Bioshock, wird sogar mit einer Wertung von 89% belohnt. Scheinbar sind aber nicht alle Leute mit den neuen Bewertungen zufrieden. Ein Multiplayer Designer meinte so gegenüber Gamasutra:

”Mensch, es ist schlimm genug das Spiele von Metacritic beurteilt werden. Und jetzt bin ich auch noch dran?”

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz