Curiosity: Molyneux will 100 Millionen User

Gestern startete 22 Cans seine App Curiosity. Das Experiment von Gründer Peter Molyneux erfreut sich großer Beliebtheit, 180.000 User zerstören bereits den riesiegen Würfel. Doch Molyneux will mehr.

Curiosity: Molyneux will 100 Millionen User

Im Interview mit TheNextWeb verriet der Mann hinter Black & White, dass er ein ganz klares Ziel hat: Er möchte ein Spiel erstellen, welches jeden Tag 100 Millionen User begeistert. Genau deshalb führt Molyneux mit seinem Studio auch die verschiedenen Experimente wie Curiosity durch – er möchte herausfinden, welche Konzepte funktionieren.

“Bei uns steht an der Wand, dass jemand – hoffentlich wir – irgendwann ein Spiel machen wird, welches 100 Millionen Leute an einem einzigen Tag erreichen wird. Stellt euch das vor. Stellt euch vor, Teil des Teams zu sein, welches ein Spiel kreiert, mit dem 100 Millionen Leute interagieren. Davon sind wir besessen, es ist unser absoluter Fokus”, so Molyneux.

“Um dies zu erreichen, müssen wir experimentieren und herausfinden, was funktioniert und was nicht. Deshalb nennen wir unsere erste App nicht Spiel, sondern Experiment.”

Im Inneren des Curiosity Würfels, dessen nächste Schicht derzeit fast zerstört ist, verspricht Molyneux ein Geheimnis, das unser Leben verändern wird.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz