Godus: Molyneux versteht die Skepsis

Godus – so heißt das große Spiel von 22 Cans, dem neuen Studio von Peter Molyneux. Von der Neuerfindung der Göttersimulation spricht der Brite, einer Kombination seiner erfolgreichsten Titel und überhaupt ist es das beste Spiel aller Zeiten.

Godus: Molyneux versteht die Skepsis

Molyneux verspricht mal wieder viel – und kann durchaus verstehen, dass ihm nicht jeder glaubt. Schließlich ist die Entwicklerlegende für seine häufigen Versprechen und deren Nichteinhaltung bekannt. “Ich kann nicht sauer auf die Leute sein, die mir nicht glauben”, so Molyneux gegenüber RPS. “Es ist einfach…. ich selbst glaube noch so viel.”

“Als ich 22 Cans gestartet habe, habe ich geschworen, dass wir nicht zu viel versprechen werden. Durch ein paar dumme Fehler haben wir es wohl dennoch gemacht. Damit muss ich leben. Wenn der Kickstarter deshalb nicht erfolgreich ist, wenn die Leute dort ihre Frustration herauslassen – dann ist es eben so.”

450.000 Pfund möchte Molyneux für sein vielleicht letztes großes Projekt sammeln. Derzeit haben 2380 Backer über 62.000 Pfund für Project Godus zur Verfügung gestellt.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz