Electronic Arts - Peter Moore: "Neue Konsolen drei Jahre entfernt"

Leserbeitrag
3

Diese Konsolengeneration könnte noch etliche Jahre andauern, was auch Peter Moore, Chef von EA Sport, findet und bezweifelt, dass Sony und Microsoft in den nächsten drei Jahren eine neue Konsole veröffentlichen werden:

”Chronologisch gesehen sind wir bereits in den letzten paar Jahren früherer Konsolenzyklen, aber wenn man sich die Preise der Geräte anschaut, sind wir noch mitten im Zyklus. Über die Jahre hinweg war 199 Dollar und darunter der Bereich in dem 75 bis 80 Prozent des Business gemacht wurde. Abgesehen von der 360 und der Wii, die PS3, die derzeit sehr viel Schwung zu haben scheint, ist noch nicht mal nah dran”, so Peter Moore.

Somit befinden wir uns noch voll im Zyklus, zu dem Kinect und Move durchaus beigetragen haben:

”Wenn man Dinge wie Move und Kinect nimmt, die sind gleichbedeutend mit neuen Plattform-Starts für Sony bzw. Microsoft. Ich glaube nicht, dass sie 12 Monate, 24 Monate, 36 Monate nachdem sie eine sicherlich bedeutende Menge Geld in diese Plattformen gesteckt haben, schon in neue Hardware investieren werden. Fügt man Kinect dem Preis einer durchschnittlichen Xbox 360 hinzu, ist man wieder bei diesen 400 Dollar. Dies ist nicht das Ende des Zyklus. Wir sind nichtmal nah dran, an Massenmarkt-Preisen”, so Peter Moore abschließend.

Weitere Themen: Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz