Alle Artikel zu Peter Oppenheimer

  • Luca Maestri tritt Peter Oppenheimers Nachfolge an

    Luca Maestri tritt Peter Oppenheimers Nachfolge an

    Luca Maestri hat am vergangenen Donnerstag offiziell die Nachfolge von Apples langjährigem Finanzchef Peter Oppenheimer angetreten. Das geht aus einem Apple-Dokument für die US-Börsenaufsichtsbehörde SEC hervor.
    Thomas Konrad 1
  • iPhone bei China Mobile: 600 Millionen neue Kunden

    iPhone bei China Mobile: 600 Millionen neue Kunden

    Das Potential des chinesischen Marktes ist enorm, das haben auch Tim Cook und Peter Oppenheimer in der Telefonkonferenz zu den Quartalszahlen 2/2011 verkündet. Aus Gesprächen mit dem größten Mobilfunkanbieter des Landes könnte ein Zuwachs der iPhone-Klientel um 600 Millionen Kunden erwachsen.Schon seit Monaten wabern Gerüchte durch den Äther, dass Steve Jobs großes Interesse an einem LTE-iPhone für den chinesischen...
    Flavio Trillo
  • Q4/2010: Zahlen, Fakten, Hintergründe

    Q4/2010: Zahlen, Fakten, Hintergründe

    Schon beinahe zur Tradition wird die Verkündung immer neuer Rekordquartale bei Und im abgelaufenen Quartal konnte Apple bei den Mac-Verkäufen sogar einen neuen Rekord verbuchen. Noch nie seit 2007 haben mehr Kunden in einem Quartal mehr Macs gekauft: insgesamt 3,885 Millionen Geräte - das ist ein Zuwachs von 27 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal. Auch diesmal haben sich wieder mehr Käufer für einen mobilen...
    Tizian Nemeth 7
  • Neues aus der Mac tablet-Gerüchteküche

    Neues aus der Mac tablet-Gerüchteküche

    Mit dem TabletMac verhält es sich, wie mit einem mythischem Wesen: Viele glauben bereits seit Jahren an die Existenz, niemand hat es bisher gesehen. Nun gibt es neue Anzeichen für eine Sichtung.
    Tizian Nemeth 12
  • Trotz(t) Krise: 1,14 Milliarden Dollar Gewinn bei 7,9 Milliarden Umsatz im 4. Quartal

    Trotz(t) Krise: 1,14 Milliarden Dollar Gewinn bei 7,9 Milliarden Umsatz im 4. Quartal

    Apple hat soeben die mit Spannung erwarteten Geschäftszahlen für das Ende September abgelaufene Quartal bekannt gegeben: Bei 7,9 Milliarden US-Dollar hat das Unternehmen einen Gewinn von 1,14 Milliarden Dollar erwirtschaften können. Trotz der Finanzkrise kann sich Apple unter den IT-Unternehmen damit gut behaupten und entspricht damit den eigenen Erwartungen, Analysten schätzten zuletzt den Umsatz auf knapp 8,4 Mrd...
    olemeiners
  • Q2 2008: Der Mac auf dem Vormarsch

    Q2 2008: Der Mac auf dem Vormarsch

    Die Geschichte scheint sich zu wiederholen: Positiv überraschen konnte Apple beim Verkauf von Macs: Mit 2.289.000 Einheiten hat der Hersteller zwischen Januar und März so viele Computer abgesetzt wie niemals zuvor in einem zweiten Quartal - gegenüber dem Vorjahresquartal waren es 51 Prozent mehr, was dem Unternehmen 54 Prozent mehr Umsatz bescherte. Interessant ist dabei insbesondere, wie sich diese 54 Prozent international...
    Thomas J. Weiss
  • Trotz Rekord-Zahlen: Aktie verliert ein Zehntel an Wert

    Trotz Rekord-Zahlen: Aktie verliert ein Zehntel an Wert

    Der Firma geht's gut - der Börse geht's schlecht. Noch: Während sich weltweit die Aktienindizes nach der fast historischen Intervention durch die US-Notenbank erholen, sackt der Kurs der Gemessen an den Stückzahlen war die Neuvorstellung des MacBook Air ein richtiger Schritt: Finanzchef Oppenheimer sprach in der Telefonkonferenz mit Analysten von einer erfreulich hohen Zahl an Vorbestellungen für das leichte Subnotebook...
    olemeiners
  • Nächste iPod-Generation soll doch noch nicht auf OS X basieren

    Nächste iPod-Generation soll doch noch nicht auf OS X basieren

    Die Gerüchteseite ThinkSecret will mehr über die nächste Generation der "großen" iPods erfahren haben. Die neuen Modelle werde Apple möglicherweise schon in der ersten August-Hälfte veröffentlichen. Allerdings soll der Wechsel zur sechsten iPod-Generation nicht die große "Transition" darstellen, die Apples Finanzchef Peter Oppenheimer..
    Florian Matthey
  • Transition reloaded: Oppenheimer kündigt Produktwechsel an

    Transition reloaded: Oppenheimer kündigt Produktwechsel an

    Apple lässt sich selten konkret über kommende Produkte aus - uns so kann nur spekuliert werden, was Finanzvorstand Peter Oppenheimer gestern während der Telefonkonferenz zu den Quartalszahlen im Hinterkopf hatte, als er sagte: "There will be a product transition I can't get into." Die letzte Transition betraf vor zwei Jahren den Wechsel vom PowerPC zur Intel-Plattform..
    olemeiners
* gesponsorter Link