Ray Muzyka - "Es erscheinen heutzutage zu viele Spiele"

Leserbeitrag
5

BioWare Mitgründer Ray Muzyka erwähnte nun gegenüber Develop, dass seiner Meinung

nach zu viele Spiele veröffentlicht werden.

”Es erscheinen heutzutage zu viele Spiele. Es ist interessant, weil es sehr, sehr belebt ist – das macht es für den Spieler schwieriger, da mitzuhalten. Die Veröffentlichungen liegen so dicht beeinander – obwohl sich das ein wenig verändert. Wir selbst müssen unsere Spiele spielen, die unserer Wettbewerber, andere relevante Titel und die Handvoll Spiele, die wir wirklich spielen und beenden wollen.”

Auch zu seinem Lieblingsspiel äußerte sich Muzyka. Dieses sei das 1994 erschienene 3D-Adventure System Shock.

”Es war fantastsich. ich habe das Spiel 4 mal in 10 Jahren durchgespielt. Ich liebte die Art, wie es das erste richtige 3D Adventure war. Duch die Shooter-Mechanik in 3D war es schwer zu Steuern, aber die Fülle der Welt war verblüffend.”

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz