Akira - Kult-Anime-Verfilmung mit Robert Pattinson und Justin Timberlake?

Steven

Eine Live-Action-Adaption von Akira plant man bei Warner Bros. schon seit geraumer Zeit. Bisher waren schon Namen wie Brad Pitt, Leonardo DiCaprio, James Franco, Morgan Freeman und sogar Zac Efron im Gespräch. Jetzt scheint es jedoch ernst zu werden, denn schon im August sollen die Dreharbeiten beginnen.

Akira - Kult-Anime-Verfilmung mit Robert Pattinson und Justin Timberlake?

Die Regie wird Albert Hughes übernehmen, der schon für The Book of Eli verantwortlich war. Das neue überarbeitete Script, das als Ansporn für den plötzlichen Start gilt, stamm von Steve Kloves (Harry Potter, The Amazing Spider-Man).

Auch über die Besetzung hat man sich bei Warner schon einige Gedanken gemacht und prompt Kopien des Scripts an zahlreiche Schauspieler geschickt. In der Rolle des Tetsuo will das Studio Robert Pattinson (Twilight, Andrew Garfield (The Social Network) oder James McAvoy (Wanted) sehen. Für Kaneda kommen Garrett Hedlund (Tron Legacy), Michael Fassbender (Inglorious Basterds), Chris Pine (Star Trek), Joaquin Phoenix (Gladiator) und Justin Timberlake (The Social Network) in Frage.

Bleibt abzuwarten, wer sich an das epische Material wagt und überhaupt zusagt.

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz