SCREEN sorgt für Lachmuskeltraining

Leserbeitrag
58

(Florian) Heute wird gelacht bis der Arzt kommt. Wir haben mit "Horton hört ein Huh" einen animierten Elefanten, der verzweifelt versucht eine gesamte kleine Welt auf einer Blume zu beschützen. Mit "Walk Hard: Die Dewey Cox Show" sehen wir wie John C. Reilly (Gangs of New York) versucht seine Karriere als Sänger in Gang zu bringen, dabei jedoch auf einige Hindernisse stößt und in "Lars und die Frauen" zeigen wir Euch wie eine Gummipuppe ein gesamtes Dorf auf den Kopf stellen kann.

SCREEN sorgt für Lachmuskeltraining

Der Elefant Horton hört eines Tages einen Notruf aus einem Staubkorn und beschließt kurzerhand zu helfen. Er setzt alles daran, dass der Miniaturwelt nichts passiert, was sich als gar nicht so einfach herausstellt. Vor allem ist die Aufgabe für einen tollpatschigen Elefanten eine echte Herausforderung. Der Notruf kam von den Hus, winzigen Bewohnern des Dorfes Huheim. Ihre kleine Welt wird nun von Horton vor allen Gefahren aus dem Dschungel beschützt.

Gesprochen wird der Elefant im Englischen von Jim Carrey (Number 23) und im Deutschen von Stromberg-Star Christoph Maria Herbst. Zu letzterem haben wir auch noch mehr Infos für Euch in der Sendung, worauf Ihr gespannt sein könnt.

“Walk Hard: Die Dewey Cox Show”, der neueste Film mit John C. Reilly zeigt uns die 50er und 60er Jahre aus einem völlig anderen Blickwinkel. Dewey Cox wäre gern eine Musiklegende wie Elvis Presley oder die Beatles, welche er zu seinen Freunden zählt. Der Weg zu solch großem Ruhm erweist sich als lang und hart, doch er gibt nicht auf. Aus unerfindlichen Gründen schafft er es ein Idol der Nation zu werden, stürzt aber ziemlich bald in die Drogenszene ab und das ist noch lange nicht alles was ihm auf seiner Reise zu Glanz und Gloria zustößt. Allerdings läuft dies alles im Gegensatz zu “Walk the Line” auf eine wesentlich witzigere Art und Weise ab.

Mehr als komisch, wenn auch durch ganz anderen Humor, ist auch der Film “Lars und die Frauen”. Lars Lindstrom, gespielt von Ryan Gosling (Wie ein einziger Tag), ist ein in sich gekehrter Mann, der Frauen nur aus weiter Ferne betrachtet. Eines Tages jedoch stößt er im Internet auf Bianca. Sie scheint seine absolute Traumfrau zu sein. Sie hat Beine bis zum Himmel und einen Po mit dem sie Walnüsse knacken könnte. Lars kann es nicht abwarten diese “Göttin” seinem Bruder und dessen Frau vorzustellen. Das einzige Problem: Bianca ist eine Gummipuppe! Diese Tatsache bringt das ganze Dorf aus dem Konzept und Bianca wird zum Gesprächsthema Nummer Eins.

Diese Sendung sprudelt geradezu vor Komik. Wenn ihr also mal herzlich ablachen wollt, seid mit dabei wenn Eddie Euch diese Schenkelklopfer näher bringt.

Was ist Eure Lieblingskomödie? Werdet Ihr Euch “Horton hört ein Huh” ansehen? Was ist Euer Lieblingsfilm mit Jim Carrey?

Postet in die COMMENTS!!!

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz