Apple - Steve Jobs präsentiert die nächste iPod Generation

Leserbeitrag
1

Neue 2010er-iPods von Apple

Apple hat in den USA die neue iPod-Generation für den Herbst vorgestellt. Bis auf den ”iPod classic” mit Festplatte werden alle anderen iPod-Modelle in neuen Versionen angeboten.

Der ”iPod touch” bekommt einen Großteil der Hardware des iPhone 4G spendiert, behält aber sein Design mit abgerundeter Rückseite im Vergleich zum kantigen iPhone 4G. Mit dabei sind aber iPhone 4G-Features wie der A4-Prozessor, das ”Retina”-Display mit LED-Backlight und zwei Kameras (vorne und hinten) inklusive ”Facetime”-Videotelefonie und HD-Video-Aufnahme. Der neue ”iPod touch” soll innerhalb rund 5-7 Tagen lieferbar sein und 229 EUR (8 GB Speicher), 299 EUR (32 GB Speicher) bzw. 399 EUR (64 GB Speicher) kosten.

Entgegengesetzte Wege geht Apple beim ”iPod shuffle” und dem ”iPod nano”: Während Apple beim kleinsten iPod (shuffle) mit 2 GB Speicher für 49 EUR auf Kundenwünsche reagiert und feste Drucktasten wieder einführt, werden beim diese beim ”iPod nano” entfernt. Dafür ist dieser jetzt nur noch weitgehend via Mini-Touchscreen steuerbar und schrumpft in seinen Abmessungen deutlich ab, behält aber die meisten Funktionalitäten der Vorgängergeneration inklusive UKW-Radio bei. Die Audio- und Video-Aufzeichnung wird in der Beschreibung aber nicht mehr erwähnt und dürfte ein Opfer des Schrumpfungsprozesses geworden sein. Der ”iPod nano” soll 159 EUR (8 GB Speicher) bzw. 189 EUR (16 GB Speicher) kosten.

Weitere Themen: iPod

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz