iPad - USA-Launch war voller Erfolg

Leserbeitrag
14

Ab dem 03. April 2010 konnte man sich Apple’s neueste Innovation, das iPad, in den USA kaufen und schon im Vorfeld hörten wir von langen Warteschlangen vor den Apple-Stores. Nun wurden erste konkrete Verkaufszahlen des Tablet-PCs veröffentlicht.

Somit verkaufte sich das iPad schon am ersten Verkaufstag über 300.000 mal und konnte damit sogar die Verkäufe des iPhone mit 270.000 Exemplaren am ersten Tag übertreffen.

Analysten rechneten zwar mit Verkäufen von um die 500.000 Exemplaren, allerdings war Apple-Chef Steve Jobs auch so recht zufrieden mit dem Launch und sagte ”Es fühlt sich großartig an, das iPad endlich veröffentlicht zu wissen – es wird ein echter Game Changer.”

Im Übrigen verzeichnete der AppStore dabei ungefähr 1 Millionen Downloads, darunter 250.000 eBooks.

Ende April wird das iPad auch in Europa erhältlich sein, das Einstiegsmodell kostet 499 Euro.

Weitere Themen: iPad

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz