Aktivierungs-Schummelei: Google widerspricht Steve Jobs

Thomas Konrad
26

230.000 iOS-Geräte aktiviere Apple jeden Tag, hat Steve Jobs auf der Keynote gesagt. Update-Vorgänge seien nicht darin enthalten. Das gilt aber laut Steve Jobs nicht für die Konkurrenz. Er vermutet, dass Google zu seinen 200.000 täglichen Aktivierungen auch Update-Vorgänge dazurechne – damit die Zahl größer sei. Google hat nun auf den Vorwurf des Apple CEOs geantwortet.

Anfang August hatte Google CEO Eric Schmidt verkündet, dass man 200.000 Android-Geräte täglich aktiviere. Im Mai waren es nur halb so viele. Steve Jobs’ Vermutungen seien allerdings falsch: Nach Angaben eines Unternehmens-Sprechers zählt Google zu den Aktivierungen ebenfalls keine Updates. Angeblich spiegelt die Zahl der Android-Aktivierungen sogar nur einen Teil der Geräte wider, nur solche mit Google-Diensten zählen dazu, heißt es in der Stellungnahme.

Weitere Themen: Google

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz