Fortune: Steve Jobs und Jonathan Ive ausgezeichnet

Das Wirtschaftsmagazin Fortune hat die 50 intelligentesten Menschen im IT-Business benannt. In einer solchen Liste darf Apple-CEO Steve Jobs natürlich nicht fehlen – und schafft es wieder einmal an die Spitze. Für Fortune ist er der klügste CEO der ganzen Branche. Apples Vize Jonathan Ive ist für Fortune wiederum der intelligenteste Designer.

Steve Jobs habe mit Apple und Pixar den Computer-, Film-, Musik- und Mobiltelefon-Markt geprägt. Eine Branche umzuwühlen könne Glück sein, es gleich in vieren zu schaffen, sei auf jeden Fall smart. Jobs sei ein Visionär, ein Micromanager und ein Show-Mann, der es schaffe, dass die Veröffentlichung neuer Produkte wie Feiertage wirken. Vor ein paar Jahren habe eine Parodie seiner Person es sogar in eine Simpsons-Folge geschafft.

Der Artikel geht auch darauf ein, dass Jobs’ diktatorische Methoden seinen Partnern schaden könnte – und nennt die Entscheidung, Flash aus dem iPhone und iPad herauszuhalten, als ein Beispiel. Allerdings hätten Jobs’ Visionen seine Geräte auch so elegant und daher beliebt gemacht.

Jonathan Ive schaffe es wiederum, die Träume von Steve Jobs in die Tat umzusetzen – so geschehen auch beim iPhone 4. Ive sei ebenso wie sein Boss ein Perfektionist, der mit einem kleinen Team unter strengster Geheimhaltung arbeite. Schon mit seinem ersten Produkt, dem ersten iMac, habe er es geschafft, der bis dahin langweiligen Computer-Hardware ein interessantes Design zu geben.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Jonathan Ive

  • Marcel Magis

    Im Offset-Druck kennt man dieses Prinzip seit langem: Man verteilt zum Beispiel etliche Visitenkarten auf einem Druckbogen und spart so Papier. Das macht auch Cupertino, in einem Video erläutert Apples Chef-Designer Jonathan Ive, woher die Apple Tastaturen tatsächlich...

  • nexttoyou 105

    In einem Artikel der britischen Zeitung „The Independent“ stellt Autor Ian Burrell die gewagte These auf, dass Apple die Loyalität seiner Anwenderschaft allmählich aber sicher überreize. Das schlimme daran ist, seine Argumente klingen schlüssig.Burrells...

Weitere Themen: Jonathan Ive

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz