Gedenkfeier für Steve Jobs

Auf dem Apple Campus in Kalifornien fand vor einigen Stunden die Gedenkfeier für Steve Jobs statt. Apple-Chef Tim Cook erzählte lustige sowie ergreifenden Anekdoten, Coldplay und Norah Jones spielten. Tausende von Apple-Mitarbeiter haben laut Medienberichten dem früheren Apple-CEO dort die letzte Ehre erwiesen.

Tränen wie Gelächter soll es bei der Gedenkfeier gegeben haben. Die Gedenkfeier auf dem Apple Campus in Cupertino fand unter freiem Himmel statt. Große Banner mit Bildern von Steve Jobs zierten den Hof.

Die Veranstaltung war nur für die Unternehmensmitarbeiter bestimmt, laut Forbes wurden auch Reporter ferngehalten. Die Apple Stores in den USA waren zeitweise geschlossen.

Während auf der deutschen und österreichischen Webseite von Apple noch Steve Jobs auf der Startseite zu sehen ist, zeigt die amerikanische Seite seit heute wieder das iPhone 4S. Auf der englischsprachigen Kondolenz-Seite laufen die Erinnerungen, Lobeshymnen, Bekenntnisse und Beileidsbekundungen von Apple-Anhängern durch, die in den vergangenen Tagen an rememberingsteve@apple.com gesendet wurden. “Steve Jobs ist wahrhaftig phänomenal. Er hat nicht nur mein Leben direkt geändert , sondern auch das von Milliarden anderer Menschen”, schreibt ein anonymer Anhänger zum Beispiel. Andererseits, das sollte man nicht verdrängen, kamen manche im Unternehmen nicht mit dem CEO zurecht.

Seine Hingabe für Apple ist auf jeden Fall beeindruckend: Noch am Tag zuvor soll er Tim Cook angerufen haben, um mit ihm über neue Apple-Produkte zu sprechen.

Steve Jobs ist am 5. Oktober 2011 in seinem Haus Palo Alto an Atemnot als Folge von Bauchspeicheldrüsenkrebs verstorben. Am 24. Oktober erscheint die von Steve Jobs authorisierte .

Weitere Artikel zum Thema:

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Stanford

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz