iPad-Magazin The Daily verzögert sich

macnews.de

Robert Murdochs allein für das iPad konzipierte Magazin The Daily sollte ursprünglich im Rahmen einer Pressekonferenz am 19. Januar unter Anwesenheit Steve Jobs’ vorgestellt werden. Nun sieht es so aus, als würden Verzögerungen bei der Implementierung der Abo-Funktion dazu führen, dass sich die Präsentation verschiebt.

Wie AllThingsDigital von informierten Quellen gehört haben will, haben die beiden Unternehmen gemeinsam beschlossen, die Veranstaltung zu einem späteren Termin durchzuführen. Hierfür seien keinesfalls Probleme mit der Daily-App verantwortlich. Apple brauche lediglich mehr Zeit, um den neuen Abo-Dienst, der den regelmäßigen Bezug von Zeitungen unter iTunes erlaubt, zu optimieren.

Die Funktion soll die Leser via Push-Benachrichtigung über neue Ausgaben informieren und automatisch wöchentliche oder monatliche Zahlungen abbuchen. News Corp. habe die geplante Verspätung auf Anfrage bestätigt, Apple wollte sich zu dem Vorgang nicht äußern.

Weitere Themen: iPad

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz