IT-Promi-Treff: Steve Jobs sitzt neben Barack Obama

von

Sehr gesellig und typisch amerikanisch ging es offensichtlich beim gestrigen Treffen des US-Präsidenten mit den VIPs der IT-Branche zu. Dabei hatte Barack Obama einige wichtige Anliegen, die er in die Reihen von Zuckerberg, Jobs, Schmidt & Co. trug. Doch neben Innovationen, Arbeitsplätzen, Forschung und Ausbildung rückte noch ein persönlicheres Thema in den Mittelpunkt des Abends: Die Gesundheit von Steve Jobs der entgegen der Stimmungsmache der Klatschpresse von gleichbleibender Gesundheit zu sein scheint und rege an Geschäftsterminen teilnimmt.

Die einzigen offiziellen Fotos des Abends tauchten ausgerechnet bei Mark Zuckerbergs Meisterstreich Facebook auf und zeigen eine gesellige Runde der führenden IT-Köpfe. Zuckerberg ist es auch, der in ein Gespräch mit Barack Obama vertieft auf einem der Fotos zu sehen ist. So soll es an dem Abend in Kalifornien vor allem um Obamas wirtschaftliche Anliegen gegangen sein. Dabei setzt der Präsident bei den Themen Arbeitsplatzschaffung, Entwicklung und Förderung vertrauensvoll auf die IT-Branche und damit auf die geladenen prominenten Unternehmensführer.

Neben 13 Führungspersönlichkeiten in Hemdsärmeln sticht Apple-Chef Steve Jobs nicht nur wegen seines Kleidungsstils heraus. Im gewohnten Rollkragen-Outfit hebt auch er sein Glas zum Toast und zeigt seinen Konkurrenten und der Öffentlichkeit, dass seine Auszeit keineswegs mit einer deutlichen Verschlechterung seiner Gesundheit gleichzusetzen ist. Noch in den vergangenen Tagen hatte sich die Klatschpresse mit Vermutungen über seinen Zustand gegenseitig übertroffen.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Steve Jobs

  • von nexttoyou

    AAPL-Kleinaktionäre geben sich gern dem Wunschdenken hin, dass die Ab- oder Anwesenheit von Steve Jobs keine Rolle spielt und Apple längst ein Selbstläufer ist. Schon ein Blick auf jene Personen, die immer wieder als Jobs-Nachfolger gehandelt werden, reicht...

  • von nexttoyou

    Der Wirtschaftsjournalist Bruno Wattenbergh hat sich im belgischen Radiosender Twizz einmal über die zehn Erfolgsgebote von Steve Jobs Gedanken gemacht. Nachfolgend eine kommentierte Zusammenfassung. Erstes Gebot: Die Welt beobachten! Steve Jobs profitiert...


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz