Neue Informationen zu Facetime

Markus
11
Neue Informationen zu Facetime

Facetime
Apple’s neuer Videotelefonie-Dienst namens FaceTime wird die VoIP/Videotelefonie über WiFi ermöglichen – das zeigte Steve Jobs persönlich bei der WWDC Keynote vor.
Aber wie genau der Verbindungsaufbau von statten geht, war bislang noch unbekannt.

Der AppleInsider versorgt uns jetzt mit detaillierten Informationen:
Im Rahmen eines herkömmlichen Telefonats kann man per Druck auf den entsprechenden Button FaceTime aktivieren – natürlich muss man hierfür mit einem WiFi-Netz verbunden sein. Sobald der Videochat dann aufgebaut ist, wird das GSM-Telefonat unterbrochen und via WiFi weitergeführt.
Ab dem Umschalten fallen also keine Telefongebühren mehr an.

Angedeutet wurde auch, dass ein direkter FaceTime-Verbindungsaufbau über das Adressbuch möglich sein soll – hierfür gibt es allerdings noch keine Informationen.

Weitere Themen: FaceTime

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz
}); });