New York Times: Jobs arbeitet an seiner Biographie

Tizian Nemeth
8

Mit 55 Jahren könnte die Zeit reif für eine autorisierte Biografie von Steve Jobs sein. Der Apple-CEO soll zusammen mit dem früheren Time Magazine-Redakteur Walter Isaacson die Arbeit an seinen Memoiren begonnen haben, berichtet die New York Times. Die bereits erschienen Biografien sind ohne das Zutun und ohne Erlaubnis von Jobs entstanden, Isaacson erzähle er hingegen unter anderem von seiner Kindheit. Der Biograf hat bereits Lebensbilder von Albert Einstein, Benjamin Franklin und Henry Kissinger verfasst.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz