Ninjas tragen Rollkragen [Update]

Ben Miller
19
Ninjas tragen Rollkragen [Update]

Ninja Jobs

/Update: Apple nahm in der Zwischenzeit Stellung zu diesem “Vorfall”:

Steve did visit Japan this summer for a vacation in Kyoto, but the incidents described at the airport are pure fiction. Steve had a great time and hopes to visit Japan again soon.

/Update Ende

Einem Bericht von Bloomberg zufolge soll Apple CEO Steve Jobs versucht haben Ninja-Wurfsterne, vermutlich als Souvenir oder zur Motivation von iPhone-Prototyp-Testern, von seinem Japan-Urlaub in seinem eigenen Privat-Jet mitzunehmen, wurde allerdings daran von den Sicherheitsbeamten des japanischen Flughafens gehindert.

Nachdem er aufgefordert wurde die Wurfsterne aus Sicherheitsgründen nicht in sein Flugzeug mitzunehmen soll Jobs den Beamten gesagt haben, dass es “wenig Sinn machen würde das eigene Flugzeug zu entführen”. Weiters soll Jobs den Offiziellen gesagt haben dass er Japan wegen dieses Vorfalles wohl nicht mehr besuchen werde.

Ein Pressesprecher des Flughafens bestätigte allerdings nur dass ein “Passagier” daran gehindert wurde “Shuriken” in seinen Privat-Jet mitzunehmen. Der Passagier musste die Wurfsterne zurücklassen.

Weitere Themen: Update

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz