Rede zur Lage der Nation: Obama erwähnt Steve Jobs als Positivbeispiel für US-Unternehmer

Florian Matthey
6

Auf der Gästeliste der “Rede zur Lage der Nation” des US-Präsidenten Barack Obama stand auch der Name von Laurene Powell Jobs. Tatsächlich saß die Witwe des verstorbenen Apple-Chefs Steve Jobs im Publikum – und Obama nannte ihren Mann als Positivbeispiel für amerikanische Unternehmer.

Rede zur Lage der Nation: Obama erwähnt Steve Jobs als Positivbeispiel für US-Unternehmer

Obama sprach davon, dass eine beständige Volkswirtschaft eine solche sei, in der “wir das Talent und die Genialität von jeder einzelnen Person im Land” fördern. “Das bedeutet, dass Frauen das gleiche Geld für die gleiche Arbeit bekommen sollten. Es bedeutet, dass wir jeden unterstützen sollten der arbeiten will, sowie jeden Risikofreudigen und Unternehmer, der der nächste Steve Jobs werden will.”

Offiziell erhielt Powell Jobs die Einladung von Obamas Frau Michelle. Sie saß hinter der First Lady auf einem Balkon des Repräsentantenhauses.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz