Wenige Tage nach der ersten persönlichen Nachricht wendet sich Apples CEO Steve Jobs erneut mit einer Nachricht auch an die Öffentlichkeit. In einer EMail an alle Apple-Mitarbeiter schreibt Jobs, dass er sich aus gesundheitlichen Gründen entschieden habe, seine Arbeit bis Ende Juni niederzulegen.

Das geschehe aus Rücksicht auf seine Familie und Apple, zudem habe er erfahren, dass sein Gesundheitszustand komplizierter sei als zunächst angenommen. Apples COO Tim Cook wird nun das Tagesgeschäft bei Apple bis zum Sommer übernehmen, wichtige Entscheidungen werde Jobs aber weiterhin treffen. Der Apple-Mitgründer hatte der Öffentlichkeit Anfang Januar mitgeteilt, dass er an einem hormonellen Ungleichgewicht leide, das im letzten Jahr zu einem starken Gewichtsverlust geführt hatte.

* gesponsorter Link