Steve Jobs: Zwei lange Interviews aus dem Jahr 1995

Florian Matthey
1

Das Jahr 1995 war für Steve Jobs offenbar ein sehr redseliges: In der jüngeren Vergangenheit sind gleich zwei Video-Interviews mit dem im Oktober verstorbenen Apple-Chef aufgetaucht, die jeweils über eine Stunde lang sind. Eines von beiden kommt in den USA sogar in einige Kinos.

1995 war Jobs CEO der Unternehmen NeXT und Pixar, Apples CEO war Michael Spindler, der seinerseits kurz vorher John Sculley abgelöst hatte. Wegen Differenzen mit Sculley hatte Jobs Apple im Jahr 1985 verlassen müssen und gründete in Folge dessen den Computer-Hersteller NeXT. Auch zehn Jahre nach seinem Weggang hatte Jobs viel über den Mac-Hersteller zu sagen, den er zusammen mit Steve Wozniak und Ronald Wayne gegründet hatte – auch wenn er nicht absehen konnte, dass er nur ein Jahr später durch die Übernahme von NeXT zu Apple zurückkehren sollte.

In diesem Jahr gab Jobs einerseits ein knapp 75-minütiges Interview mit der Computerworld Information Technology Awards Foundation, in dem er sich kritisch über John Sculley, seine Kindheit in Kalifornien und die Leidenschaft äußerte, die ein erfolgreicher Unternehmer haben müsse. Das Interview hat Computerworld sowohl als komplettes Video als auch in Teilen veröffentlicht.

Ein weiteres Interview gab Jobs im selben Jahr dem Journalisten und früheren Apple-Mitarbeiter Robert Cringley für die Serie “Triumph of the Nerds” des Fernsehsenders PBS. Im Fernsehen waren jedoch nur rund 10 Minuten des insgesamt 70-minütigen Interviews zu sehen.

Der Regisseur der Fernsehserie erinnerte sich nach Jobs’ Tod Anfang Oktober an das Interview und fand eine Aufzeichnung des kompletten Interviews auf einer Videokassette in seiner Garage. Nach einer Aufarbeitung werden einige US-Kinos das Interview in voller Länge am 16. und 17. November zeigen. Ein Ausschnitt des Interviews ist seit geraumer Zeit bei YouTube zu sehen – in diesem äußert sich Jobs zur Herkunft der grafischen Benutzeroberfläche, die der erste Macintosh populär machte.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz