Comic Con 2011 - Die heißesten Neuigkeiten/ pt. 2

Martin Beck
7

Der erste Bericht über die Comic Con brach am Freitag über Giga herein, jetzt folgt das Beste vom Rest des spektakulären Messe-Events.

Comic Con 2011 - Die heißesten Neuigkeiten/ pt. 2

Steven Spielberg: Panel für “Tim und Struppi”
Das Steven Spielberg-Panel für “Tim und Struppi” war eines DER Events bei der diesjährigen Comic Con, weil a) Steven Spielberg noch nie zuvor auf der Comic Con war und b) als Überraschungsgast ein gewisser Peter Jackson die Bühne enterte.

Steven Spielberg ist seit 1981 ein großer Fan von Hergé, als eine Kritik einen seiner Filme mit “Tim und Struppi” verglich und er daraufhin die Comics ausfindig machte.

Die Alternative zu der “motion capture”-Gestaltung des Films war eine “live action”-Variante mit einem animierten Hund. Es wurde sogar ein Test gedreht, mit Peter Jackson als Kapitän Haddock!

Die größte Herausforderung bei dem Projekt war die originalgetreue Wiedergabe der Zeichnungen von Hergé, wobei auch möglichst viele “live action” Elemente eingebaut wurden. Die Kamera dafür war in der Lage, die in z.B. grünen Anzügen herumhüpfenden Akteure aufzunehmen und sofort als animierte Charaktere auszugeben.

Die auf der Comic Con gezeigten Szenen erinnerten stark an die “Indiana Jones”-Filme. Die Animation ist tatsächlich so wie bei Hergé, doch die Charaktere sind kurz vor “live action”. Steven Spielberg hat selbst die Kamera bedient und bringt “motion capture” (das ja eigentlich tot ist, “” sei Dank!?) auf eine neue Qualitätsstufe.

Falls der erste “Tim und Struppi” Film Erfolg hat, wird Peter Jackson die Fortsetzung inszenieren. Für Spielberg ist Jackson neben George Lucas der beste Partner, den er jemals hatte.

Am Horizont für Steven Spielberg ist “Jurassic Park 4″. Es gibt bereits eine Geschichte, die momentan zu einem Drehbuch ausgearbeitet wird. Als Zeitplan wurde “in den nächsten 2-3 Jahren” genannt.

Terra Nova: neue Science Fiction-/ Abenteuer-Serie auf Fox
Auf Fox wird nicht nur sehr bald “Alcatraz” laufen, eine Serie, die im ersten Comic Con-Text vorgestellt wurde, sondern auch “Terra Nova”: eine epische Abenteuerserie um eine Familie, die zurück in der Zeit auf einen prähistorischen Planeten reist.

Für so einen Eventkracher ist Versagen natürlich keine Option. Produziert hat Steven Spielberg, das Budget würde so manche Kleinstadt ernähren, es geht um Zeitreisen, man sieht groooße Dinos und die Stars sind Jason O’Mara (““) und Stephen Lang (““).

Apropos: “was in Richtung Avatar”: der beste Pitch aller Zeiten.

Snow White and the Huntsman: aaah, Schneewittchen!
“Schneewittchen” ist momentan ein ganz heißes Eisen. Eine Filmversion, inszeniert von Tarsem (““) ist gerade in der Mache und eine weitere, betitelt “Snow White and the Huntsman”, lässt auch nicht mehr lange auf sich warten. Regie bei letzterer führt Rupert Sanders, in den Hauptrollen spielen Kristen Stewart, Chris Hemsworth und Charlize Theron.

Produzent Joe Roth verkündete, dass “Snow White and the Huntsman” mit “” zu vergleichen ist. Der Film sei “episch, düster und ein harter, knackiger Actionfilm”. Na WOW! Sofern hier nicht nur Schmarrn geredet wurde, könnte das tatsächlich ein großer, satter Fantasyschinken werden…was auch die ersten Bilder aus dem Film andeuten:




Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz