Der König der Handhelds: Gameboy Special

Leserbeitrag
382

(Felix) Als damals der Gameboy das Licht der Welt erblickte konnte keiner ahnen, dass er so erfolgreich sein würde. Gerade mal 4 Graustufen auf einem grünen Bildschirm ohne Hintergrundbeleuchtung hören sich nicht wirklich verlockend an. Dennoch wies der kleine Spieljunge die technisch überlegene Konkurrenz in seine Schranken. Wir feiern heute den Bestseller unter den Konsolen: Der Gameboy von Nintendo.

Der König der Handhelds: Gameboy Special

1989 kam die von Gunpei Yokoi für Nintendo entwickelte, tragbare Spielkonsole in Asien und Amerika auf den Markt. Wir Europäer mussten uns allerdings noch bis 1990 gedulden bis endlich auch in Zug und Bus losgezockt werden konnte. Doch was macht den Reiz des Gameboys überhaupt aus? Das war relativ einfach. Zum Einen war er der Vorreiter der tragbaren Konsolen mit austauschbaren Spielen, zum Anderen waren die Spiele, die es gab unglaublich gut. Auch heute noch macht ein “Super Mario Land” verdammt viel Spaß.

Wir zocken heute jede menge Spiele an, zeigen Zubehör, das es für den Gameboy gab, begutachten ein wenig die Konkurrenz und reisen natürlich in das Jahr 1990. Na ja, eine ganz normale “Retro rockt derbe!” Telespiel Sendung eben.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz