Super Mario - Die Legende! - Ein kleiner Sprung für ihn, ein großer Sprung für uns

Leserbeitrag
219

(Maxi) Jeder kennt ihn, jeder liebt ihn. Kein anderer Videospielheld hat es geschafft seinen Namen so stark mit einem Medium zu verbinden wie er. In seinen Anfängen war er als Jumpman bekannt und jagte einem riesigen Affen der sein Mädel geklaut hat hinterher. Aber schon bald verlieh ihm sein Schöpfer, Shigeru Miyamoto, seinen richtigen Namen, der ihn zur Legende werden ließ. Super Mario wurde geboren und Gott sah dass es gut war.

Super Mario - Die Legende! - Ein kleiner Sprung für ihn, ein großer Sprung für uns

Die Geschichte des Italo-Hüpfers begann 1979. Damals war der Begriff “Videospiele” von einer starken Definition geprägt: Die der Arcade-Automaten. Die waren damals der Kern des Geschäfts und aus diesem Grund war es umso wichtiger, dass wenn man in den USA erfolgreich sein wollte, genau dort ansetzte.

Exakt diesen Plan verfolgte die damals noch unbekannte Firma Nintendo und um diesen Plan zu verwirklichen, beauftragte das spätere Gaming-Imperium einen jungen Designer namens Shigeru Miyamoto. Er hatte eine Vision von einer hübschen Frau, einem dicken Klempner und einem nicht ganz hübschen aber dafür umso dickeren Affen. Der Arcade-Renner “Donkey Kong” wurde in Form von 65.000 Automaten in die Vereinigten Staaten geliefert und versetzte die dort ansässigen Gamer in Rage.

Mittlerweile gibt es sogar einen Film mit dem Titel “The King of Kong”, der den Pro-Gamer Aspekt in diesem Spiel näher beleuchtet. Und so ganz nebenbei gehört “Donkey Kong” nach “Pac-Man” zu den erfolgreichsten Arcade-Spielen aller Zeiten.

Mit seinem richtigen Namen durfte Mario allerdings erst ein paar Jahe später ran. 1983 erschien “Mario Bros.” ebenfalls in den Arcade-Hallen und brachte das bekannteste Spieleduo der Welt zum Vorschein. Mario und dessen Bruder Luigi waren durch zwei Dinge bekannt geworden. Da wäre zum einen ihre Wampe und zum anderen die Farben Rot und Grün. Denn bis auf die Farbe stand Luigi seinen großen Bruder (vor allem in Sachen Körperbau) in nichts nach.

Zur gleichen Zeit begann auch für Nintendo der Feldzug durch die Wohnzimmer dieser Welt. Mit dem FamiCom, hierzulande besser bekannt als NES, schafften die Japaner ihre nächste Plattform für den springenden Klempner. “Super Mario Bros.” erschien 1985 und begründete das klassische Jump’n’Run-Genre wie wir es heute kennen.

Ausgezeichnetes Gameplay, frisches Leveldesign und punktgenaue Steuerung sorgten dafür dass Super Mario Bros das erfolgreichste Videospiel aller Zeiten wurde. Über 40 Millionen mal wurde die erste Geschichte rund um Mario, der Prinzessin Peach und deren Entführer Bowser erzählt. Von wegen Tausend und eine Nacht…

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz