Kaffeekränzchen mit Tim Cook für den guten Zweck

von

Wer wollte nicht schon mal mit Tim Cook einen Kaffee trinken gehen und einfach darauf los plaudern? Für den guten Zweck und im Rahmen einer Auktion, stellt der Apple CEO sich demnächst genau hierfür zur Verfügung.

Kaffeekränzchen mit Tim Cook für den guten Zweck

Auf der Seite CharityBuzz haben großzügige Spender die Möglichkeit, auf ein Kaffeekränzchen mit Tim Cook in Apples Hauptquartier zu bieten. Den Erlös der Auktion erhält das RFK (Robert F. Kennedy) Center for Justice & Human Rights. Derartige Charity-Aktionen sind nicht ungewöhnlich in den USA. Der Investor und Milliardär Warren Buffet stellt sich in regelmäßigen Abständen hierfür zur Verfügung. Zuletzt wurden 3,5 Millionen US-Dollar für ein solches Treffen eingenommen.

Das derzeit höchste Gebot für Tim Cook liegt bei 165.000 US-Dollar. Noch bis zum 14. Mai können die Wohltäter an der Auktion teilnehmen. Der Gewinner muss auch nicht allein zum Kaffeegespräch (30 bis 60 Minuten) kommen, sondern darf noch eine Begleitung mitbringen.

Das Interesse scheint groß, denn der Apple CEO führt mit dem momentanen Gebot eine illustre Runde von Prominenten an. Geradezu zu günstig sind daher Treffen mit Robert DeNiro, Elon Musk oder auch Francis Ford Coppola zu bekommen.

Via MacRumors.

Tim Cook

Weitere Themen: Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz