Tim Cook: Goldman-Sachs-Interview und im Publikum von Obama-Rede

von

Abseits von Apple-Events tritt Tim Cook nur gelegentlich in die Öffentlichkeit. Am heutigen Dienstag tut er es gleich zwei mal: Wie im letzten Jahr gibt es auf einer Goldman-Sachs-Konferenz ein Interview mit dem Apple-CEO, außerdem sitzt er bei Barack Obamas Rede zur Lage der Nation im Publikum – und dürfte Erwähnung finden.

Tim Cook: Goldman-Sachs-Interview und im Publikum von Obama-Rede

Apple verweist auf der eigenen Investor-Website auf Tim Cooks Auftritt auf der “Technology and Internet”-Konferenz der Investmentbank Goldman Sachs. Das Interview können sich Interessierte ab 16:15 Uhr mitteleuropäischer Zeit über einen Audio-Webcast anhören. Letztes Jahr äußerte sich Cook unter anderem zu Arbeitsbedingungen bei Zulieferern, iPhone-Verkaufszahlen und wachsende Märkte, das iPad und den PC-Markt, Apples Barreserven, das Apple TV, Siri, iCloud und Apples Unternehmensphilosophie.

Ebenfalls am heutigen Dienstag wird Cook im Publikum zur Rede zur Lage der Nation (“State of the Union”) des US-Präsidenten Barack Obama sitzen. Cook wird einer der Gäste von Michelle Obama sein und auf dem Balkon der First Lady sitzen. Traditionell finden Personen, die dort Platz nehmen, in der Rede des Präsidenten auch Erwähnung.

Letztes Jahr war das unter anderem bei Steve Jobs‘ Witwe Laurene Powell Jobs der Fall – Obama lobte ihren verstorbenen Mann als ein Positivbeispiel für amerikanische Unternehmer. Denkbar ist, dass der Präsident den Apple-CEO für seine Entscheidung loben wird, ein Mac-Modell in Zukunft wieder in den USA herstellen zu lassen.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Tim Cook

Weitere Themen: Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz