Tim Cook reist als erster Apple-CEO nach China

Holger Eilhard
1

Zwar war Tim Cook bereits im Rahmen seiner Aufgaben als COO für Apple in China, jetzt war er jedoch der erste CEO, der für das Unternehmen in das für die Zukunft wichtige Land gereist ist. Der ehemalige Apple-CEO Steve Jobs hatte das Land nie als solcher besucht.

Tim Cook reist als erster Apple-CEO nach China

Wie The Next Web berichtet, wurde Cook von Nutzern des chinesischen Social Networks Weibo im Apple Store in Xidan, Peking am vergangenen Freitag gesichtet. Dort sprach er mit den Mitarbeitern des weltweit umsatzstärksten Apple Stores in Xidan Joy City.


(Bild: STwing/Weibo.com)

Offiziell wurde der Trip nicht bestätigt oder kommentiert. Es ist daher nicht sicher, welchen Hintergrund der Besuch hatte. Laut China Daily wird vermutet, dass er sich mit dem CEO von China Telecom, Wang Xiaochu, getroffen habe. Der drittgrößte Mobilfunkanbieter Chinas hatte erst diesen Monat mit dem Verkauf des iPhone 4S begonnen.

Andere Stimme berichten, dass es möglicherweise auch ein Treffen bezüglich der Streitigkeiten mit Proview Technology gegeben haben könne.

(Bild: Weibo.com)

Weitere Themen: Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz
}); });