Tim Cook über Augmented Reality: „Kann menschliche Interaktion verbessern“

Florian Matthey
1

Tim Cook hat erneut bestätigt, dass Apple im Bereich Augmented Reality arbeitet. In einem Interview betont der Apple-CEO, dass nichts menschliche Interaktion ersetzen könne – sich diese durch AR aber verbessern ließe.

Tim Cook über Augmented Reality: „Kann menschliche Interaktion verbessern“

In einem Interview mit BuzzFeed spricht Apple-CEO Tim Cook über Virtual Reality und Augmented Reality. Schon letzten Monat hatte Cook erklärt, dass er Augmented Reality für die kommerziell interessantere Technologie handle – auch wenn es für Virtual Reality interessante Anwendungsbereiche wie im Bereich Bildung oder für Spiele gebe.

In dem BuzzFeed-Interview betont Cook jedoch, dass es keinen Ersatz für menschliche Interaktion geben könne. Hier könnte Augmented Reality ansetzen: Wenn man sich zusammen mit einem „Augmented-Reality-Erlebnis“ in einem Raum befinde, sei es möglich, ein noch tiefergehendes Gespräch zu führen – gemeint ist offenbar, dass sich im Raum selbst Informationen oder Medien anzeigen ließen. Es sei wichtig, dass solche Dinge nicht ein Hindernis für das eigentliche Gespräch darstellten, so Cook. Technologie solle das Gespräch verbessern, nicht behindern.

Es stellt sicherlich eine „Behinderung“ für ein Gespräch dar, wenn ein Gesprächsteilnehmer sich gerade über eine VR-Brille in einer „anderen Welt“ befindet, sodass Cook mit dieser Beschreibung wohl den Unterschied zu Virtual Reality hervorheben möchte. Der Apple-CEO meint allerdings auch, dass noch etwas Zeit vergehen werde, bis man Augmented Reality richtig hinbekommen könne. Daraus, dass Apple zu diesem Thema forscht, macht Cook aber keinen Hehl.

Immerhin hat Apple in jüngerer Vergangenheit einige entsprechende Übernahmen getätigt: Im Jahr 2013 kaufte Apple PrimeSense, 2015 folgten Metaio und Faceshift. Dieses Jahr verpflichtete Apple den VR/AR-Spezialisten Doug Bowman.

Quelle: BuzzFeed via Mac Rumors

221.521
iPhone 7 Review

Hat dir "Tim Cook über Augmented Reality: „Kann menschliche Interaktion verbessern“" von Florian Matthey gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Apple