Double Fine: Adventure bekommt Voice-Acting und Übersetzungen

von

400.000 Dollar wollte Double Fine per Kickstarter für ein neues Adventure-Spiel sammeln – das Ziel wurde in rund 8 Stunden erreicht, nach einem Tag knackte man die Millionenmarke. Das zusätzliche Geld wird nun in das Projekt gesteckt.

Double Fine: Adventure bekommt Voice-Acting und Übersetzungen

1,8 Millionen Dollar konnte das Team um Tim Schafer bisher sammeln, über 50.000 Leute unterstützten das noch unbekannte Projekt. Und da man nun über fast das Fünffache der ursprünglich angestrebten Summe verfügt, sorgt Double Fine für einige zusätzliche Features.

Unter anderem wird das Adventure jetzt Voice Acting in englischer Sprache bekommen, die grundsätzliche Übersetzung des Spiels in die Sprachen Deutsch, Französisch, Spanisch und Italienisch ist ebenfalls gewährleistet. Weiterhin plant man nun auch Support für Mac und Linux, mobile Versionen für iOS und Android werden ebenfalls angestrebt.

Jeder Spender wird Zugang zur Closed Beta des Spiels bekommen, diese läuft über Steam. Das letztendliche Spiel bekommen die Unterstützer ebenfalls geschenkt, dann sogar ohne DRM-Maßnahmen. Bis zum 13. März könnt ihr auf der entsprechenden Kickstarter-Seite noch für das Projekt spenden und euch die daraus resultierenden Boni sichern.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Double Fine


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz