Double Fine: Neues Adventure-Game wird durch Kickstarter finanziert

von

Es ist derzeit nicht leicht, einen Publisher für ein Adventure-Game zu finden. Bei Double Fine möchte man dennoch genau solch ein Spiel entwickeln und hat sich bei der Finanzierung an die Fans gewandt.

Auf Kickstarter sammelt das Studio um Entwicklerlegende Tim Schafer derzeit Geld für ihr neues, noch unangekündigtes Projekt. Bis zum 13. März wollte man 400.000 Dollar sammeln – dieses Ziel wurde schon nach wenigen Stunden erreicht, mittlerweile beträgt die Summe der Spenden rund 500.000 Dollar.

Wie auf Kickstarter üblich gibt es einige Belohnungen für die großzügigen Spender. Ab einer Summe von 15$ bekommt man so das Spiel, einen Betazugang und Zugriff auf eine Video-Serie, welche die Entwicklung des Titels dokumentiert. Der Spender von 15.000$ wird ein Abendessen mit Tim Schafer und weiteren Mitgliedern des Teams genießen können, 30.000$ bringen euch ein Foto eines lächelndes Ron Gilbert und für 50.000$ werdet ihr als Charakter im Spiel verewigt.

Weitere Informationen zum Projekt und den Belohnungen gibt es auf der entsprechenden Kickstarter Seite. Im Oktober soll das Spiel dann bereits fertig sein.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Double Fine


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz