Tom Hanks

Beschreibung

Tom Hanks wurde am 9. Juli 1956 in Concord, Kalifornien geboren. Er arbeitet als Schauspieler, Regisseur, Filmproduzent und Synchronsprecher, und gehört zu den profiliertesten Charakterdarstellern Hollywoods.

Sein Interesse an der Schauspielerei entdeckte Tom Hanks während seiner Zeit an der High School, in der er häufig ins Theater ging und in Schauspielkursen erste eigene Erfahrungen sammelte. Dementsprechend begann er nach dem Abschluss der High School ein Studium der Schauspielerei. 1979 zog er nach New York, wo er erste Film- und Fernsehrollen erhielt. Unter anderem wirkte er in der Sitcom „Bosom Buddies“ mit und hatte Gastauftritte in den Serien „Taxi“ und „Happy Days“. In dieser Zeit lernte er Ron Howard kennen, mit dem er später bei vielen Projekten zusammenarbeitete. Durch Howard kam er auch an seine erste Hauptrolle in einem Kinofilm: in der Komödie „“ – bei der Howard Regie führte.

Das Jahr 1993 brachte ihm den Durchbruch mit den Filmen „“ und „“. Für seine Rolle des an Aids erkrankten Andrew Beckett in „Philadelphia“ wurde Hanks mit dem Oscar als bester Hauptdarsteller ausgezeichnet. Bereits im darauffolgenden Jahr erhielt er für die Darstellung des geistig zurückgebliebenen in dem gleichnamigen Film seinen zweiten Oscar. Die Auszeichnung mit zwei Oscars in Folge für die Kategorie „Bester Hauptdarsteller“ gelang vor ihm nur Spencer Tracy.

Es folgten zahlreiche erfolgreiche Kino-Produktionen, bei denen Hanks die Hauptrolle übernahm, darunter „“, „“ und „“. 1996 wechselte Hanks erstmals hinter die Kamera. Er gründete zusammen mit dem Produzenten Gary Goetzman die Produktionsfirma Playtone, mit welcher er fortan Filme produziert. Bei der ersten Playtone-Produktion, dem Film „“, zeichnete er als Drehbuchautor und als Regisseur verantwortlich, übernahm eine Hauptrolle und wirkte an der Filmmusik mit. Zusammen mit seiner Frau Rita Wilson produzierte er die Komödie „“. Darüber hinaus übernahm Hanks Sprechrollen für Trickfilme wie „“ oder „“.

Mr. „Middle of the road“ ist und bleibt ganz oben. Herzlichen Glückwunsch!

von

Weitere Themen: Road to Perdition, Illuminati, Larry Crowne, Der Polarexpress, Extrem Laut & Unglaublich Nah, Catch Me If You Can, Apollo 13, Saving Mr. Banks, CLOUD ATLAS

Kommentare
Anzeige
GIGA Marktplatz